Daniel Panzer / Piano - Organ - Vocals

Daniel Panzer

Daniel Panzer (62er Jahrgang) wird schon als kleiner Junge ans Klavier gesetzt. Seit seinem 5. Lebensjahr erhält er zwangsverordneten Klavierunterricht – klassisch! Das geht so über gut 10 Jahre so weiter.

 

War doch im Elternhaus jegliche Art „moderner“ Musik verpönt, so lernt er mit 17 Jahren während seines 2-jährigem Aufenthaltes in einem Internat Jazz-Rock, Hard-Rock, Funk, Blues und Gospel als seine musikalischen Vorlieben kennen. Erste Band-Versuche werden gestartet und schon bald steht fest – diese Musik gehört zum Leben von Daniel.

 

Richtig „angezündet“ fühlt sich Daniel nach Konzertbesuchen bei Deep Purple. Hierbei begeistert ihn vor allem immer wieder der einzigartige Orgelsound von John Lord, dem legendären Organisten von Deep Purple. Aber auch Bands wie Manfred Mans Earthband, Toto und Udo Lindenberg mit seinem Panikorchester begeistern immer mehr.

 

So gehört für Daniel heute neben dem Piano mit echter Hammertastatur, unverzichtbar die Orgel samt Leslie auf die Bühne – auch wenn die „Klamotten“ ein unheimlich hohes Gewicht haben – sie klingen eben einfach besser als die synthetischen Sounds.

 

Nach Beendigung der Schulzeit kommt die Musik für ein paar Jahre zu kurz. Doch schon mit 24 Jahren beginnt die musikalische Orientierungsphase erneut.

 

In den Jahren 2006 – 2007 absolviert Daniel ein musikalisches Kurzstudium innerhalb der evangelischen Kirche von Kurhessen und schließt dieses mit bestandener C-Prüfung für Popularmusik ab. Schwerpunkte dieses Studiums sind Klavier als Hauptinstrument, Gitarre als Nebeninstrument, Gesang, Chorleitung, sowie Arrangement und Band-Settings.

 

Über einen Zeitraum von 10 Jahren ist er Pianist und Bandleader des 150 Ps Pop- und Gospelchores aus Battenberg. Leider endet diese Aufgabe für Ihn im Januar 2012 unerwartet.

 

Mitte der Achtziger spielt Daniel in verschiedenen Bands als Keyboarder – „Shot-down-beagles“ – Bluesrock – Hardrock / SEVEN – Top 40 Band / CROSSROADS – Rock-Blues und seit 1995 Box of Rocks. Viele kleine musikalische Projekte werden von Daniel parallel unterstützt.

 

Zu den besonderen Highlights seiner musikalischen Laufbahn gehört ohne Zweifel der Auftritt mit seiner damaligen Band „CROSSROADS“ im Vorprogramm von Joe Cocker.

 

Daniel lebt allein in Burgwald 

 

Setup:

HAMMOND B3 (Baujahr 1964)

Leslie 770 

Leslie SOLTON

YAMAHA P200

NORD ELEKTRO 5D 73

ROLAND Juno D

PEAVEY Keyboard-Amp

MacBook Pro 1TB SSD 32 MB RAM

Apple Mainstage 



Box of Rocks

CLASSIC ROCK der 70er und 80er

Seit 1995

Es war einfach großartig und wir sind sehr glücklich über diesen schönen Abend!

aktuelle Besetzung

Box of Rocks heute!

Harald Vogler

Kieran Schmidt

Ingo Cron

Norbert Ptaschnik

Hans-Dieter Oetzel

Daniel Panzer

 

(von links)

Besetzung 2010 - BARROCK Frankenberg

Box of Rocks

 

Daniel Panzer

Norbert Ptaschnik

Ingo Cron

Harald Vogler

Dominic Zissel

Dr. Uwe Riess

 

(von links)

Die "Urbesetzung" 1995 - Lokschuppen Frankenberg


Noch ne' BÄND

Harald Vogler

Felix Moschner

Ingo Cron

Konny Künkel

Norbert Ptaschnik

Daniel Panzer

 

(von links)